Evang. Luth. Kirchengemeinde Himmelkron      - Gemeinsam Leben Gestalten -

Pfadfinder in Rockenbach

Mittelalterliches Treiben in Rockenbach

Himmelkroner und Bayreuther Pfadfinder unterwegs

Am Freitag, den 15. März 2019, starteten 46 Himmelkroner Pfadfinder des Stammes Graf Otto von Orlamünde gemeinsam mit drei Bayreuther Pfadfindern vom Stamm Dietrich Bonhoeffer mit voller Pferdestärke Richtung Landschlösschen in Rockenbach bei Neustadt a. d. Aisch. Nachdem die „Burg“ bezogen war und sich alle beim Abendessen stärken konnten, wurde das Testament des verstorbenen Königs „Matthes der Weise und Gerechte“ verlesen. Durch einen gerechten und geilen (Wort aus dem Mittelalter) Wettstreit sollte der neue König des Landes ermittelt werden. Es traten alle vier königlichen Nachkommen mit ihrem Gefolge gegeneinander an: Sieglinde die Starke, Friedolin der Freie, Adalbert der Anmutige und Kunibert der Kundige.

In der Morgendämmerung des nächsten Tages ging es für die künftigen Knappen mit Morgensport im Nieselregen los. In der anschließenden Ausbildung zum Knappen konnten die Teilnehmer vier ritterliche Tugenden erlernen. Dazu wurden germanische Runen entziffert (Weisheit), Lederarmbänder hergestellt (Anmutigkeit), Kampfkunst beim Lanzenstechen erlernt (Stärke) und Dichten bzw. Reimen geübt (Freiheit).

Am Nachmittag trafen sich alle Knappen an der Seite ihrer Thronanwärter zum Schwertkampf um die Krone in beschwerlichem Gelände im Wald. Adalbert der Anmutige gewann den Wettstreit und wurde vom Bischof zum König ernannt und sein Gefolge zum Ritter geschlagen.

Zur Feier lud der neue König den gesamten Hofstaat am Abend zum Rittermahl ein (Klöße, Blaukraut, Soße, Rippchen, Hähnchenschenkel) – ganz ritterlich ohne Besteck. Im Kerzenschein sah man die Gebeine durch den Festsaal fliegen. Die Hofnarren und das Volk gestalteten im Anschluss einen unterhaltsamen bunten Abend.

Am Sonntag wurde nach einer Andacht die Burg gesäubert und wir reisten gen Nordosten nach Himmelkron bzw. Bayreuth zurück.

Die Sippe Backenhörnchen

 

Die Himmelkroner und Bayreuther Pfadfinder vor dem Landschlösschen Rockenbach. Die Gruppenleiter verliehen mit ihren ausgefallenen Outfits dem Thema „Mittelalter“ den letzten Schliff.